Philosophie

Mein Selbstverständnis:

Menschen sind entwicklungsfähige Wesen. Sie sind in der Lage, zu Erkenntnis und Einsicht zu kommen.
 Meine Aufgabe sehe ich darin, meine Kunden bei der Nutzung ihrer vorhandenen Ressourcen zu unterstützen – wenn es sein muss auch auf unorthodoxe Weise.

Jeder Mensch hat Entwicklungspotential.
 Dieses Selbstverständnis beruht sowohl auf Erfahrung, als auch auf der Überzeugung, dass jeder Mensch alles Notwendige mitbringt, um für sich selbst, nach seiner eigenen Definition, erfolgreich und vor allem zufrieden zu sein.

Besonders wichtig ist mir das Wertegerüst der Themenzentrierten Interaktion nach Ruth C. Cohn, das mich bei meiner Arbeit leitet. Wie wirkt sich das konkret im Alltag aus? Dazu habe ich einen kleinen Videobeitrag für die TZI-Fachgruppe Wirtschaft aufgenommen.